Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Weiteres

Login für Redakteure

News und Konzerte

Adventssingen im Löwengebäude

Adventssingen im Löwengebäude - Einladung 2017

Adventssingen im Löwengebäude - Einladung 2017

Herzliche Einladung zum diesjährigen Adventssingen.

Es findet am 19. Dezember 2017, 18:30 Uhr im Treppenhaus des Löwengebäudes statt. Um 18:15 Uhr wird das Singen durch stimmungsvolle Bläsermusik auf dem Universitätsplatz eröffnet. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit, bei einem Glas Glühwein und etwas Gebäck den Abend ausklingen zu lassen.

Weihnachtskonzert

Weihnachtskonzert des Universitätschores

Weihnachtskonzert des Universitätschores

Sonntag, 10. Dezember 2017, 17.00 Uhr
Zerbst, Stadthalle

Sonntag, 17. Dezember 2017, 17.00 Uhr
Halle, Aula der Universität

Camille Sain-Saens: „Oratorio de Noel“ sowie
weihnachtliche Chormusik A Cappella

Sopran: Sarah Kollé; Mezzosopran: Susana Boccato; Alt: Sophie Greiwe; Tenor: Moqing Luo; Bariton: Benjamin Mahns-Mardy

Orchester des Musikzweiges der Latina August
Hermann Francke, Halle
Leitung: Henry Ventur

Universitätschor Halle „Johann Friedrich Reichardt“
Leitung: Jens Lorenz, Jens Arndt

Mit freundlicher Unterstützung der Stiftung der Saalesparkasse

Gemeinsames Konzert der Universitätschöre von Jena,
Leipzig und Halle

Freitag, 20. Oktober 2017, 19.30 Uhr
Jena, Stadtkirche

Es erklingt weltliche und geistliche Chormusik.
Universitätschor Halle „Johann Friedrich Reichardt“
Leitung: Jens Lorenz, Jens Arndt
Studentenchor Jena, Leitung: Fabian Pasewald
Leipziger Universitätschor, Leitung: David Timm

20. Sommerserenade

20. Sommerserenade

20. Sommerserenade

am 5. Juli 2017, 19:30 Uhr im Botanischen Garten

anschließend Sommerfest mit gastronomischem Angebot und Unterhaltungsmusik.

Eintritt: 8,- Euro (erm. 5,- Euro)

Karten gibt in der Tourist-Information im Marktschlösschen, an der Kasse im Botanischen Garten und an der Abendkasse.

Klangwelt Reformation

Sonnabend, 01. Juli 2017, 19.30 Uhr
Auferstehungskirche Dessau, Ziebigker Str. 29

Vorlesung und Konzert

In dieser Konzertvorlesung wird eine Auswahl von Martin Luthers
Liedern (u. a. »Mitten wir im Leben sind«, »Ein feste Burg ist unser  Gott«, »Es wolle Gott uns genädig sein«, »Verleih’ uns Frieden«)  musikwissenschaftlich und theologisch dargestellt und in  unterschiedlichen Formen (Choral, Motette, Kantate) und Kompositionen  (Walter, Schütz, Pachelbel, Bach und Mendelssohn-Bartholdy) musikalisch aufgeführt werden.

Ausführende:

Universitätschor »Johann Friedrich Reichardt« unter Leitung von UMD Jens Lorenz

Akademisches Orchester der Martin-Luther-Universität unter Leitung von Matthias Erben

Musikwissenschaftliche Darstellung: Prof. Dr. Wolfgang Hirschmann
Theologische Erläuterung: Prof. Dr. Ernst-Joachim Waschke

Großes Universitätskonzert

Anlässlich der 200jährigen Vereinigung der Universitäten Halle und Wittenberg gibt es ein großes Festkonzert, bei dem erstmalig alle vier großen Ensembles der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg gemeinsam auftreten.

Es musizieren das Akademische Orchester der MLU, das Orchester der Medizinischen Fakultät, der Universitätschor Halle "Johann Friedrich Reichardt" und die Uni-BIGBAND.

Mittwoch, den 21.6.2017, Georg-Friedrich-Händel-Halle

Konzerte im Rahmen der Händel-Festspiele 2017

Mittwoch, 31. Mai 2017, 19:30 Uhr, Konzerthalle Ulrichskirche
One God

Dienstag, 06. Juni 2017, 18:00 Uhr, Botanischer Garten
Wandelkonzert

Sonntag, 11. Juni 2017, 21:00 Uhr, Galgenbergschlucht
Abschlusskonzert der Händelfestspiele (open air mit Feuerwerk)

Beschreibungen der Veranstaltungen und weitere Details finden Sie auf der Internetseite der Händelfestspiele: http://www.haendelfestspiele-halle.de/de/programm/   

"Lobgesang" von Felix Mendelssohn Bartholdy

Lobgesang von Felix Mendelssohn Bartholdy gemeinsam mit der Anhaltischen Philharmonie Dessau, am 07. Mai 2017, 19.30 Uhr in der Marktkirche zu Halle

Lobgesang von Felix Mendelssohn Bartholdy gemeinsam mit der Anhaltischen Philharmonie Dessau, am 07. Mai 2017, 19.30 Uhr in der Marktkirche zu Halle

Aufführung des "Lobgesangs" von Felix Mendelssohn Bartholdy gemeinsam mit der Anhaltischen Philharmonie Dessau, am 07. Mai 2017, 19.30 Uhr in der Marktkirche zu Halle

  • gefördert von Lotto Sachsen-Anhalt

"Klangwelt der Reformation" - illustrierte Vorlesung

Donnerstag, 19.01.2017, 19.30 Uhr
Aula der Universität im Löwengebäude

zusätzliche Aufführungen:

Freitag, 21. April 2017, 19.30 Uhr
Wallonerkirche Magdeburg

Sonnabend, 01. Juli 2017, 19.30 Uhr
Auferstehungskirche Dessau

Vorlesung und Konzert

In dieser Konzertvorlesung wird eine Auswahl von Martin Luthers
Liedern (u. a. »Mitten wir im Leben sind«, »Ein feste Burg ist unser Gott«, »Es wolle Gott uns genädig sein«, »Verleih’ uns Frieden«) musikwissenschaftlich und theologisch dargestellt und in unterschiedlichen Formen (Choral, Motette, Kantate) und Kompositionen (Walter, Schütz, Pachelbel, Bach und Mendelssohn-Bartholdy) musikalisch aufgeführt werden.

Ausführende:

Universitätschor »Johann Friedrich Reichardt« unter Leitung von UMD Jens Lorenz

Akademisches Orchester der Martin-Luther-Universität unter Leitung von Matthias Erben

Musikwissenschaftliche Darstellung: Prof. Dr. Wolfgang Hirschmann
Theologische Erläuterung: Prof. Dr. Ernst-Joachim Waschke

Konzertvorlesung "Klangwelt Reformation"

Konzertvorlesung "Klangwelt Reformation"

Konzertvorlesung "Klangwelt Reformation"

Johann Sebastian Bach: Weihnachtsoratorium

Samstag, 17.12.2016, 19.30 Uhr
Zerbst, Stadthalle

Sonntag, 18.12.2016, 18.00 Uhr
Halle, Marktkirche

Johann Sebastian Bach: Weihnachtsoratorium BWV 248, Kantaten 1-3 und 6

Solisten:

Gesine Adler - Sopran, Julia Böhme – Alt
Robert Sellier – Tenor, Clemens Heidrich - Baß

Stadtsingechor zu Halle
Universitätschor Halle "Johann Friedrich Reichardt"
Händelfestspielorchester

Leitung:

Jens Lorenz, Clemens Flämig

Weihnachtsoratorium - Plakat

Weihnachtsoratorium - Plakat

Weihnachtsoratorium - Plakat

Durch die Zeiten - 1000 Jahre Vokalmusik

Freitag, 2. Dezember 2016, 20 Uhr im Landesmuseum für Vorgeschichte Halle (Lichthof)

Ähnlich vielgestaltig, geheimnisvoll und spannend wie die Alchemie hat sich die europäische Vokalmusik vom 11. bis zum 21. Jahrhundert entwickelt. Der Kammerchor des Universitätschores Halle nimmt Sie mit auf eine musikalische Reise beginnend mit den mystischen Klängen der Gregorianik, über die berühmte Schule von Notre Dame, die verschiedenen Madrigalzentren in Italien, England und Deutschland, die ehemals allgegenwärtigen Volkslieder und den wunderbaren romantischen Chorwerken bis hin zu der geradezu explodierenden Formenvielfalt des 20. und 21. Jahrhunderts mit Moderne, Jazz, Rock, Scatgesang sowie body- & mouthpercussion. Unterwegs begegnen wir bedeutenden Persönlichkeiten wie Guido von Arezzo, Hildegard von Bingen, Guillaume Dufay, Martin Luther, Claudio Monteverdi, Johannes Brahms, Robert Franz, Claude Debussy u.v.a. und treffen in der einzigartigen Akustik des Atriums, in dem von verschiedenen Ebenen und Positionen musiziert wird, auch auf Musiker aus Halle, die Bedeutendes auf diesem Gebiet gleistet haben, aber nicht den Namen Händel tragen! Zwischen den Gesängen erfahren Sie Wissenswertes und Unterhaltsames zu den einzelnen Epochen in Wort und Bild.

(LDA Sachsen-Anhalt, Foto: J.Liptak)

(LDA Sachsen-Anhalt, Foto: J.Liptak)

(LDA Sachsen-Anhalt, Foto: J.Liptak)

Benefizkonzert für den Erhalt der Marktkirche

Weitere Konzerte finden Sie im aktuellen Semesterflyer.

Am Dienstag, den 18.10.2016 findet um 19.30 Uhr in der Marktkirche zu Halle ein Benefizkonzert zum Erhalt der Marktkirche statt. In diesem Rahmen wird der Architekt Herrn Reinhard Rüger einen Vortrag über die Baugeschichte der Marktkirche halten. Es musizieren die Marktkantorei unter Kantor Irénée Peyrot und der Universitätschor Halle "Johann Friedrich Reichardt" unter der Leitung von Jens Lorenz und Jens Arndt. Es erklingt weltliche und geistliche Chormusik aus mehreren Jahrhunderten

Der Eintritt ist frei, am Ausgang wird um eine Kollekte für den Erhalt der Marktkirche gebeten.

19. Sommerserenade im Botanischen Garten

Am Mittwoch, den 06. Juli 2016, 19.30 Uhr findet im Botanischen Garten der Universität die 19. Sommerserenade des Universitätschores "Johann Friedrich Reichardt" zugungsten der Aktion "Kindern Urlaub schenken"    der Diakonie Mitteldeutschland    statt. Dr. Matthias Hoffmann, der Gartenkustos des Botanischen Gartens, stellt die Blume des Abends vor. Am Ende des Konzertes ist das Publikum auch zum Mitsingen eingeladen.

Anschliessend freuen wir uns auf ein gemeinsames Sommerfest mit gastronomischem Angebot und Live-Musik. Karten gibt es zu 8 € / ermäßigt 5 € in der Halle-Information   im Marktschlösschen (Marktplatz 13) und an der Abendkasse am Eingang   des Botanischen Gartens in der Großen Wallstraße.

19. Sommerserenade im Botanischen Garten

19. Sommerserenade im Botanischen Garten

19. Sommerserenade im Botanischen Garten

Grenzen überwinden - Barrierefreies Chorkonzert

Am Freitag, dem 24. Juni 2016, um 18.00 Uhr, gibt der Universitätschor Halle in der Aula der Universität im Löwengebäude ein barrierefreies Chorkonzert. Für Hörgeschädigte wird eine Induktionsschleife eingerichtet. Außerdem werden die Liedtexte simultan in Gebärdensprache übersetzt (Gebärdendolmetscherin: Elisabeth Weikert).

Es musiziert der Universitätschor Halle "Johann Friedrich Reichardt" unter der Leitung von Jens Lorenz und Jens Arndt; am Klavier und an der Orgel erleben Sie Markus Vogt.

Der Eintritt ist frei. Freikarten sind erhältlich beim Hör- und ImplantCentrum des Universitätsklinikums Halle (Saale) über oder telefonisch über 0345 / 557-1666.

Nach dem Konzert gibt es einen kleinen Imbiss im Foyer des Löwengebäudes.

Barrierefreies Chorkonzert

Barrierefreies Chorkonzert

Barrierefreies Chorkonzert

Carmina Burana von Carl Orff und
In einem Meer von Tönen

Das Sommersemesterkonzert des Universitätschores Halle und der Staatskapelle Halle am 19.05.2016, 19.30 Uhr in der Händelhalle ist ausverkauft. Auch das Collegium musicum verfügt über keine Restkarten mehr. Am Konzerttag wird es keine Abendkasse in der Händelhalle geben.

Carmina Burana - In einem Meer von Tönen

Carmina Burana - In einem Meer von Tönen

Carmina Burana - In einem Meer von Tönen

Am Donnerstag, dem 19. Mai 2016, können Sie ab 19:30 Uhr in der Händelhalle ein besonderes Konzert erleben. Im ersten Teil hören Sie Carl Orffs "Carmina Burana". Der Universitätschor musiziert unter der Leitung von UMD Jens Lorenz gemeinsam mit Solisten sowie dem Kinder- und Jugendchor der Oper Halle und mit der Staatskapelle Halle.

Der zweite Teil "In einem Meer von Tönen" wird vom Universitätschor Halle, Cristin Claas und der Gruppe l'arc six gestaltet.

Karten ab es in der Theater- und Konzertkasse, Große Ulrichstraße 51, an allen anderen bekannten  Vorverkaufstellen und im Internet unter www.eventim.de (Stichwort Sommersemesterkonzert). Leider ist das Konzert komplett ausverkauft, es gibt auch keine Abendkasse.

So, 24.01.2016 Sonne ins Herz - 1. Hallesches Chorkonzert gegen den Winterblues

Sonne ins Herz - 1. Hallesches Chorkonzert gegen den Winterblues

Sonne ins Herz - 1. Hallesches Chorkonzert gegen den Winterblues

Sonne ins Herz - 1. Hallesches Chorkonzert gegen den Winterblues

"Sonne ins Herz - 1. Hallesches Chorkonzert gegen den Winterblues" - unter diesem Motto lädt der Universitätschor Halle "Johann Friedrich Reichardt" am Sonntag, dem 24. Januar, 15.00 Uhr in die Aula der Universität ins Löwengebäude alle ein, der dunklen Jahreszeit mit heiterer Chormusik zu begegnen. An seiner Seite musizieren der Chor und Extrachor der Oper Halle, der Chor der Grundschule Neumarkt, der Kammerchor TonArt Halle und das Gitarrenquartett des Instituts für Musik der Universität. Konzertkarten zu 10 € / erm. 7 € erhalten sie in der Tourist-Information im Marktschlösschen, Markt 13, sowie ab 14.30 Uhr an der Tageskasse.

Sa, 12.12.2015, Weihnachtskonzert

Weinachtskonzert des Universitätschores Halle am 12.12.2015, 17.00 Uhr, Aula im Löwengebäude

Weinachtskonzert des Universitätschores Halle am 12.12.2015, 17.00 Uhr, Aula im Löwengebäude

Weinachtskonzert des Universitätschores Halle am 12.12.2015, 17.00 Uhr, Aula im Löwengebäude

Am Samstag, dem 12. Dezember 2015, 17.00 Uhr, lädt der Universitätschor Halle "Johann Friedrich Reichardt" zu seinem Weihnachtskonzert. Gemeinsam mit dem Orchester des Musikzweiges der Latina Halle und dem Organisten Matthias Dreißig erklingen der Kanon D-Dur, die Partita für Orgel über den Choral "Wir warten dein, o Gottes Sohn" und die Kantate "Jauchzet Gott in allen Landen" von Johann Pachelbel, das Violinkonzert a-Moll von Johann Sebastian Bach sowie beliebte, aber auch weniger bekannte weihnachtliche A-cappella-Chorwerke.

Eintrittskarten zum Preis von 13 € / ermäßigt 7 € erhalten Sie in der Tourist-Information Halle, Markt 13, Tel: 0345 / 122 99 84. Restkarten an der Abendkasse.

Eine weitere Aufführung findet am 4. Dezember 2015, 19.30 Uhr, in der Trinitatiskirche in Zerbst/Anhalt mit dem Organisten Tobias Eger statt. Er spielt Präludium und Fuge in d-Moll von Pachelbel. Eintrittskarten hierfür sind zu 15 € / 12 € / 8 € in der Tourist-Info in Zerbst, Markt 11, Tel: 039 23 / 23 51 erhältlich.

18. Sommerserenade im Botanischen Garten

Am Mittwoch, dem 08. Juli 2015, 19.30 Uhr findet im Botanischen  Garten der Universität die 18. Sommerserenade des Universitätschores  "Johann Friedrich Reichardt" zugungsten der Aktion "Kindern Urlaub schenken"    der Diakonie Mitteldeutschland    statt. Dr. Matthias Hoffmann, der Gartenkustos des Botanischen Gartens,  stellt die Blume des Abends vor. Am Ende des Konzertes ist das Publikum  auch zum Mitsingen eingeladen.

Anschliessend freuen wir uns auf ein gemeinsames Sommerfest mit gastronomischem Angebot und Live-Musik. Karten gibt es zu 6,50 € / ermäßigt 4,50 € in der Halle-Information  im Marktschlösschen (Marktplatz 13) und an der Abendkasse am Eingang  des Botanischen Gartens in der Großen Wallstraße.

18. Sommerserenade im Botanischen Garten

18. Sommerserenade im Botanischen Garten

18. Sommerserenade im Botanischen Garten

Young Voices zur Langen Nacht der Wissenschaften

Am Freitag, dem 3. Juli 2015, können Sie 21.00 Uhr in der Aula der Universität im Löwengebäude ein weiteres Konzert der Reihe "Young Voices" erleben. Es musizieren der Chor der Kooperativen Gesamtschule "Ulrich von Hutten" unter der Leitung von Klaus Rhode, der Stadtsingechor zu Halle unter Clemes Flämig, und der Universitätschor Halle "Johann Friedrich Reichardt" unter der Leitung von UMD Jens Lorenz. Das kurzweilige Konzert dauert eine Stunde - der Eintritt ist frei.

Plakat zum Young-Voices-Konzert in der Aula im Löwengebäude zur Langen Nacht der Wissenschaften am 3. Juli 2015

Plakat zum Young-Voices-Konzert in der Aula im Löwengebäude zur Langen Nacht der Wissenschaften am 3. Juli 2015

Plakat zum Young-Voices-Konzert in der Aula im Löwengebäude zur Langen Nacht der Wissenschaften am 3. Juli 2015

10. Internationales Jazzfestival Halle
Latin Jazz Mazz von Martin Völlinger

Am Sonntag, dem 26. April 2015, erklingt um 19.00 Uhr in der Konzerthalle Ulrichskirche im Rahmen des 10. Internationalen Jazzfestivals "Women in Jazz" die "Latin Jazz Mass" von Martin Völlinger, interpretiert vom Universitätschor Halle und dem Anke Helfrich Trio   . Tickets von 15 € bis 22 € erhalten Sie unter www.womeninjazz.de/tickets-order.php   , an der Theaterkasse Große Ulrichstraße und bei Tim-Ticket. Beachten Sie bitte, dass hier meist zusätzliche Vorverkaufsgebühren anfallen.

Johannes-Passion von Johann Friedrich Fasch FR 1041

Am Donnerstag, dem 16. April 2015, führt der Universitätschor Halle um 19.30 Uhr in der St. Trinitatiskirche in Zerbst die wiedergefundene und von dem Musikwissenschaftler Dr. Gottfried Gille neu eingerichtete Johannes-Passion "Ach wir armen Sünder - Passio secundum Joannem" FR 1041    von Johann Friedrich Fasch auf. Unter der Leitung  von UMD Jens Lorenz musizieren Julia Kirchner    (Sopran), David Erler    (Altus), Tobias Hunger    (Tenor), Tobias Berndt    (Baß), der Universitätschor Halle "Johann Friedrich Reichardt" und das Händelfestspielorchester Halle    auf historischen Instrumenten. Karten zu 20 € / erm. 17 € und 15 € / erm. 12 € gibt es über die Internationale Fasch-Gesellschaft Zerbst   .

G. F. Händel Der Messias

Am Sonntag, dem 14. Dezember 2014, erklingt 19.30 Uhr in der Konzerthalle Ulrichskirche der Messias von Georg Friedrich Händel in englischer Sprache und auf historischen Instrumenten. Unter der Leitung von UMD Jens Lorenz musizieren Melanie Hirsch (Sopran), Cornelia Rosenthal (Alt), Robert Sellier (Tenor), Cornelius Uhle (Baß), der Universitätschor Halle "Johann Friedrich Reichardt" und das Telemannische Collegium Michaelstein. Karten gibt es an allen bekannten Vorverkaufstellen, im Internet unter www.eventim.de (Stichwort Universitätschor Halle) und an der Abendkasse.

Messias 14. Dezember 2014, 19.30 Uhr, Konzerthalle Ulrichskirche

Messias 14. Dezember 2014, 19.30 Uhr, Konzerthalle Ulrichskirche

Messias 14. Dezember 2014, 19.30 Uhr, Konzerthalle Ulrichskirche

26.06.2014 Johann-Friedrich-Reichardt-Ehrung zum 200. Todestag des Komponisten

Am Donnerstag, dem 26. Juni 2014, 19.00 Uhr, findet in Reichardts Garten ein Wandelkonzert zu Ehren des Komponisten statt, der am darauffolgenden Tag 200. Todestag hat. Mit Unterstützung der Stadt Halle (Saale) und der Zentralen Kustodie der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg erleben Sie das Studententheater Halle (unter Tom Wolter), den Universitätschor "Johann Friedrich Reichardt" Halle (unter Jens Lorenz und Jens Arndt), das Akademische Orchester Halle (unter Matthias Erben) und Studierende des Instituts für Musik der Universität. Frau Anna Lichtenstein (Sopran) aus der Klasse Frau Prof. Meier-Schmid wird begleitet von Eike Rackwitz (Gitarre) und Martin Leube (Klavier). Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung in der Bartholomäus-Kirche statt. Der Eintritt ist frei!

Johann-Friedrich-Reichardt-Ehrung zum 200. Todestag des Komponisten

Johann-Friedrich-Reichardt-Ehrung zum 200. Todestag des Komponisten

Johann-Friedrich-Reichardt-Ehrung zum 200. Todestag des Komponisten

Abendsingen im Dom
Benefizkonzert für die Wäldner-Orgel

Am Donnerstag, dem 22. Mai 2014, 20.00 Uhr, findet im Dom zu Halle ein Benefizkonzert zugunsten der Wäldner-Orgel statt. Der Universitätschor singt unter der Leitung von Jens Lorenz und Jens Arndt A-cappella-Literatur, an der Orgel musiziert Konrad Brandt. Eintritt frei!

Abendsingen im Dom zu Halle

Abendsingen im Dom zu Halle

Abendsingen im Dom zu Halle

Vierklang - 4 hallesche Kammerchöre im Konzert

Am Donnerstag, dem 24. April 2014, 20.00 Uhr, in der Aula der Universität im Löwengebäude, musizieren für Sie 4 hallesche Kammerchöre in einem gemeinsamen Konzert mit 4 Programmen: convivium musicum (unter der Leitung von Till Voß), Musik Diagonal (Ulrich Hellem), der Kammerchor des Universitätschores Halle "Johann Friedrich Reichardt" (Jens Lorenz) und cantus firmus (musikalische Leitung: Andreas Guhlmann, Organisation: Eike-Holger Maruck). Im Romancero gitano von Mario Castelnuovo-Tedesco übernimmt der Gitarrist Andrzej Mokry den Solopart. Eintrittskarten zu 11 € / erm. 7 € / Studierende 5 € gibt es ab April in der Theater- und Konzertkasse Große Ulrichstraße 51, in der Tourist-Info im Marktschlösschen, Markt 13, und ab ca. 19.00 Uhr an der Abendkasse. Einlaß ist ab 19.30 Uhr. Freie Platzwahl.

Vierklang - 4 hallesche Kammerchöre im Konzert

Vierklang - 4 hallesche Kammerchöre im Konzert

Vierklang - 4 hallesche Kammerchöre im Konzert

Universitätschor Halle „Johann Friedrich Reichardt“ lädt ein zum Adventssingen im Löwengebäude

Das Löwengebäude mit der beeindruckenden Akustik seines Treppenhauses bildet die Kulisse für eine musikalisch-weihnachtliche Zäsur in der Adventszeit. Der Universitätschor lädt alle Angehörigen der Universität ein, am Donnerstag, den 12. Dezember um 18:30 Uhr traditionellen Weihnachtsliedern zu lauschen. In der mitunter von Hektik und Stress gezeichneten Vorweihnachtszeit soll ein bewusster Moment klingender Besinnlichkeit gesetzt werden, der sich auch im abschließenden gemeinsamen Singen fortsetzen wird.

Im Anschluss an das Adventssingen bietet das Studentenwerk auf dem Universitätsplatz die Gelegenheit, die vorweihnachtliche Atmosphäre bei einem Glas Glühwein und weihnachtlichem Gebäck fortklingen zu lassen.

Adventssingen im Löwengebäude - Einladung

Adventssingen im Löwengebäude - Einladung

Adventssingen im Löwengebäude - Einladung

Giuseppe Verdi "Messa da Requiem"

Am Sonntag, dem 17. November 2013, erklingt 17.00 Uhr in der Marktkirche Halle das Requiem von Giuseppe Verdi. Der Universitätschor Halle musiziert gemeinsam mit der Anhaltischen Philharmonie Dessau unter der Leitung von UMD Jens Lorenz. Als Solisten konnten Angelina Ruzzafante, Stefanie Schaefer, Cesar Sanchez und Ulf Paulsen gewonnen werden. Eintrittskarten gibt es an allen bekannten Vorverkaufstellen, unter www.eventim.de    und ab ca. 16.00 Uhr an der Abendkasse.

ACHTUNG: Die Tenorpartie wird nicht von Cesar Sanchez, sondern von Francisco Almanza (Mexiko) gesungen.

Giuseppe Versi: Messa da Requiem, 17.11.2013, 17.00 Uhr, Marktkirche Halle

Giuseppe Versi: Messa da Requiem, 17.11.2013, 17.00 Uhr, Marktkirche Halle

Giuseppe Versi: Messa da Requiem, 17.11.2013, 17.00 Uhr, Marktkirche Halle

10.07.2013 Sommerserenade im Botanischen Garten

Am Mittwoch, dem 10. Juli 2013, findet um 19.30 Uhr im Botanischen Garten Am Kirchtor die 16. Sommerserenade des Universitätschores Halle "Johann Friedrich Reichardt" unter der Leitung von Jens Lorenz und Jens Arndt statt. Das diesjährige Benefizkonzert erklingt zugunsten der Aktion "Kindern Urlaub schenken"   . Tickets zu 6,50 € / ermäßigt 4,50 € (inkl. Ticketgebühr) erhalten Sie ab 24. Juni im Uni-Shop im Marktschlösschen und an der Abendkasse. Nach dem Konzert gibt es ein gastronomisches Angebot und Livemusik mit D-tuned!

Plakat zur 16. Sommerserenade des Universitätschores Halle am Mittwoch, dem 10. Juli 2013, um 19.30 Uhr im Botanischen Garten der Universität Am Kirchtor.

Plakat zur 16. Sommerserenade des Universitätschores Halle am Mittwoch, dem 10. Juli 2013, um 19.30 Uhr im Botanischen Garten der Universität Am Kirchtor.

Plakat zur 16. Sommerserenade des Universitätschores Halle am Mittwoch, dem 10. Juli 2013, um 19.30 Uhr im Botanischen Garten der Universität Am Kirchtor.

16.06.2013 Staatskapelle und Universitätschor Halle geben Benefizkonzert

Zur Unterstützung der vom Hochwasser betroffenen Bürger unserer Stadt geben die Staatskapelle Halle und der Universitätschor Halle „Johann Friedrich Reichardt“ am Sonntag, dem 16. Juni 2013 um 16.00 Uhr im Hof der Moritzburg ein Benefizkonzert. Auf dem Programm stehen u.a. Werke von Georg Friedrich Händel, Manuel de Falla und Edward Elgar.

Mit „Rule, Britannia!“ und dem „Hallelujah“ aus dem Messias gelangen auch Werke zur Aufführung, die ursprünglich im Abschlusskonzert der Händel-Festspiele erklungen wären.

28.04.2013 Chormusik crossover in Heiligenstadt (Eichsfeld)

Am Sonntag, dem 28. April 2013, 16.00 Uhr, singt der Universitätschor in der Evangelischen Kirche St. Martin in Heiligenstadt (Eichsfeld) unter dem Titel "Chormusik crossover" ein abwechslungsreiches A-cappella-Programm unter der Leitung von Jens Lorenz und Jens Arndt. An der Orgel wirkt Kantor Christoph Demmler. Das Konzert wird durch den Lions-Club Worbis-Heiligenstadt / Eichsfeld unterstützt. Karten zu 8 € erhalten Sie im Vorverkauf in der Eichsfelder Bücherstube, Wilhelmstraße 69, 37308 Heiligenstadt, in der Buchhandlung Strecker, Geschwister-Scholl-Straße 9, 37351 Dingelstädt, bei der Eichsfelder Bürotechnik Worbis GmbH, Sommerbergstraße 1, 37339 Worbis, sowie eine Stunde vor Konzertbeginn in der Kirche St. Martin, Knickhagen 15, 37308 Heiligenstadt.

Konzertplakat für das A-cappella-Konzert Chormusik crossover am 28. April 2013, 16.00 Uhr, in der Evangelischen St. Martin Kirche in Heiligenstadt (Eichsfeld).

Konzertplakat für das A-cappella-Konzert Chormusik crossover am 28. April 2013, 16.00 Uhr, in der Evangelischen St. Martin Kirche in Heiligenstadt (Eichsfeld).

Konzertplakat für das A-cappella-Konzert Chormusik crossover am 28. April 2013, 16.00 Uhr, in der Evangelischen St. Martin Kirche in Heiligenstadt (Eichsfeld).

15.12.2012 Weihnachtskonzert "Es ist ein Ros entsprungen"

Am Samstag, dem 15. Dezember 2012, 19.30 Uhr, erklingt in der Universitäts-Aula im Löwengebäude bekannte und selten gehörte Chormusik zur Weihnachtszeit, gesungen vom Universitätschor Halle "Johann Friedrich Reichardt" unter der Leitung von Jens Lorenz und Jens Arndt. Weitere Mitwirkende sind Gregor Czimmek (Gitarre) und Matthias Dreißig    (Orgel). Der Kartenvorverkauf an der Theater- und Konzertkasse (Große Ulrichstraße 51; Tel: 0345-5110-777; ), bei TIM-Ticket in der Passage von Galeria Kaufhof, in der Ticketgalerie im Stadtcenter Rolltreppe, im MZ-Service-Center am Markt oder online bei eventim    hat bereits begonnen. Restkarten sind an der Abendkasse ab ca. eine Stunde vor Konzertbeginn erhältlich.

Weihnachtskonzert 2012

Weihnachtskonzert 2012

Weihnachtskonzert 2012

02.11. und 03.11.2012 Misa Tango von Luis Bacalov

Am Freitag, dem 02. November 2012, 19.30 Uhr, erleben Sie in der Konzerthalle Ulrichskirche die "Misa Tango" von Luis Bacalov in einer gemeinsamen Aufführung des Orchesters "La Folia de Lille" und des Universitätschores Halle.

Misa Tango

Misa Tango

Misa Tango

Die Kombination von Tango-Rhythmen mit den kirchlichen Musikklängen Lateinamerikas ist in der Besetzung Mezzosopran, Bariton, Bandoneon, gemischter Chor und großes Orchester wohl sehr selten zu finden, in der Komposition von Luis Bacalov aber überaus gelungen. Die Misa Tango stellt eines der Hauptwerke des aus Argentinien stammenden Wahlrömers Luis Enrique Bacalov dar. Komponiert im Jahr 1997, ein Jahr nachdem er für seine Filmmusik zu "Der Postmann" den Oscar erhielt, entstand ein Werk, das durch hymnische Fülle sowie farbigste Instrumentierung beeindruckt, berührt und eine unmittelbare Klangfreude hervorruft. Der Rhythmus des Tango ist stets gegenwärtig, aber auf eine würdige, das Lebensgefühl dieser Musik tragende Weise, auch dann, wenn diese Musik gelegentlich "in die Vollen" geht.

Die Eigenart dieser Messe wird besonders im Einsatz des Bandoneons gleich im "Kyrie" deutlich. Der Klang des Bandoneons wird zu einer Art Leitmotiv der "Misa Tango". Lässt die Orchestrierung an das Vorbild Leonard Bernstein mit "West Side Story" und "Candide" denken, erinnert die Rhythmik gelegentlich an Strawinsky. Besondere emotionale Höhepunkte schaffen die groß angelegten, prächtigen Chorpassagen. Mit einer eindringlichen Bitte um Frieden endet Bacalovs großartige "Misa Tango".

Das Konzert wird am Samstag, dem 03. November 2012, 19.30 Uhr, in Magdeburg in der Konzerthalle "G. Ph. Telemann" wiederholt.

Eintrittskarten erhalten Sie in Halle an der Theater- und Konzertkasse (Große Ulrichstraße 51; Tel: 0345-5110-777; ), bei TIM-Ticket in der Passage von Galeria Kaufhof, in der Ticketgalerie im Stadtcenter Rolltreppe, im MZ-Service-Center am Markt oder online bei eventim   . In Magdeburg erfolgt der Kartenvorverkauf über magdeburg ticket (Ernst-Reuter-Allee 12), über das Kartenhaus im Allee-Center (Ernst-Reuter-Allee 11) und über das Volksstimme Service-Center (Goldschmiedebrücke 15-17) oder online über vibus   . Restkarten gibt es jeweils an der Abendkasse ca. 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn.

29.06.2012 Mitteldeutsche Universitätschöre

Am Freitag, dem 29. Juni 2012,19.30 Uhr, erleben Sie in der Aula der Universität im Löwengebäude ein Chorkonzert der besonderen Art mit den drei mitteldeutschen Universitätschören aus Jena, Halle und Leipzig. Mehr als 200 junge Sängerinnen und Sänger bieten die Missa Brevis von John Leavitt, Europäische Chormusik a cappella und die Jazzmesse von David Timm dar. An der Praetorius-Orgel der Universitäts-Aula musiziert der Kantor der Marktkirche Irénée Peyrot. Außerdem präsentiert der Universitätschor Halle erstmals seine neue CD "Europäische Impressionen: Chor- und Instrumentalmusik von Skandinavien bis zur Iberischen Halbinsel" der Öffentlichkeit. Eintrittskarten erhalten Sie an der Theater- und Konzertkasse (Große Ulrichstraße 51; Tel: 0345-5110-777; ), bei TIM-Ticket in der Passage von Galeria Kaufhof, in der Ticketgalerie im Stadtcenter Rolltreppe, im MZ-Service-Center am Markt oder online bei eventim   . Restkarten gibt es an der Abendkasse ca. 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn.

12.04.2012 Chor and more - Das besondere Chorkonzert

Am Donnerstag, dem 12. April 2012, 20.00 Uhr, lädt der Kammerchor des Universitätschores Halle in die St. Bartholomäuskirche (Giebichenstein) zu Chormusik in allen Variationen u.a. in Verbindung mit Instrumentalwerken für Orgel und Gitarre, Tanz, Licht-Show,  Film,  Rhythmik, Breakdance und Lyrik.

Erleben Sie einen Tagesablauf vom Aufstehen bis zur Nachtruhe. Sie begeben sich auf eine musikalische Reise durch alle Genres, Stimmungen und Besetzungen. Sie erleben Chormusik in klassischer Form, aber auch in bislang vielleicht ungehörter und überraschender Präsentation. Vom Sologesang über kleine Besetzungen bis zum Tutti musiziert der Chor in allen Facetten. Die Sänger werden aber nicht nur singen, sondern auch mit Mouth- und Bodypercussion bis zum vollständigen Körperseinsatz gefordert sein. Das wunderbare Kirchenschiff der Bartholomäuskirche bietet unzählige Möglichkeiten, den Chorklang wirken zu lassen, so dass die „normale Aufstellung“ vor dem Publikum eher die Ausnahme darstellt. Künstlerische Unterstützung erhält der Kammerchor u.a. durch: Jörg Topfstedt – Orgel; Professor Andrzej Mokry – Gitarre; Breakdance Group „Circular Flash“; Tänzer des Universitätssportzentrums und die Band des Universitätschores Halle „Nowhere Men“.

22.01.2012 "Young Voices" - Prime-Gymnasien im Konzert mit dem Universitätschor Halle "J. F. Reichardt"

Am Sonntag, dem 22. Januar 2012, 15.00 Uhr, lädt der Universitätschor Halle in die Aula der Martin-Luther-Universität im Löwengebäude zum Chorkonzert "Young Voices". Der Universitätschor Halle musiziert gemeinsam mit Chorsängern der Prime-Gymnasien - also mit den "Reichardts von Morgen".

16.12.2011 J. S. Bachs Weihnachtsoratorium I-III mit dem Händelfestspielorchester in Zerbst/Anhalt

Am Freitag, dem 16. Dezember 2011, 19.30 Uhr, erklingen die Kantaten I-III von J. S. Bachs Weihnachtsoratorium in der Zerbster St.-Trinitatiskirche (39216 Zerbst/Anhalt, Rennstraße 7) unter der Leitung von UMD Jens Lorenz. Der Universitätschor Halle wird hierbei vom Händelfestspielorchester auf historischen Instrumenten begleitet. Die Soloparts übernehmen Friederike Holzhausen    (Sopran), Sandra Maxheimer    (Alt), Volker Arndt    (Tenor) und Dirk Schmidt    (Bass). Karten sind in der Touristinformation Zerbst, (Markt 11, 0 39 23 / 76 01 78), in der Geschäftsstelle der Int. Faschgesellschaft (Wiekhaus Breitestein 74A), in der Buchhandlung Gast (Fritz-Brandt-Str. 23) und an der Abendkasse zu erhalten.

11.12.2011 J. S. Bachs Weihnachtsoratorium I-III mit dem Händelfestspielorchester auf historischen Instrumenten

Am Sonntag, dem 11. Dezember 2011, 19.30 Uhr, erklingen die Kantaten I-III von J. S. Bachs Weihnachtsoratorium in der Konzerthalle Ulrichskirche unter der Leitung von UMD Jens Lorenz.  Der Universitätschor Halle wird hierbei vom Händelfestspielorchester auf historischen Instrumenten begleitet. Die Soloparts übernehmen  Friederike Holzhausen    (Sopran), Sandra Maxheimer    (Alt), Volker Arndt    (Tenor) und Dirk Schmidt    (Bass). Der Kartenvorverkauf erfolgt in der Theater- und Konzertkasse (Große Ulrichstraße 51; Tel: 0345-5110-777; ), bei TIM-Ticket in der Passage von Galeria Kaufhof, in der Ticketgalerie im Stadtcenter Rolltreppe oder online bei eventim   . Restkarten gibt es an der Abendkasse ca. 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn.

08.12.2011 Adventssingen im Löwengebäude

Am Donnerstag, dem 08. Dezember 2011, 18:30 Uhr, findet im Löwengebäude der Universität ein Adventssingen mit dem Universitätschor Halle unter der Leitung von Jens Lorenz und Jens Arndt statt. Diese Veranstaltung des Rektorates richtet sich an alle Studierenden und Mitarbeiter der Martin-Luther-Universität. Eintritt frei!

27.10.-31.10.2011 Konzertreise nach Lille/Frankreich

Ende Oktober folgt der Universitätschor Halle  einer Einladung des Orchesters "La Folia de Lille" nach Frankreich.  Gemeinsam wird eine Interpretation des Requiems d-Moll KV 626 von Wolfgang Amadeus Mozart erarbeitet und am 29.10. und 30.10.2011  in der Hauptkirche in Lille "Cathédrale Notre-Dame de la Treille" aufgeführt. Unterstützt wird die Konzertreise vom Deutsch-Französischen Jugendwerk.

06.06.2011 Wandelkonzert zu den Händel-Festspielen

Am Montag, dem 06. Juni 2011, 19.30 Uhr, findet im Botanischen Garten der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg das Wandelkonzert "Wohlklänge - Liebe und Natur in Chorliedern europäischer Meister" statt. Führung: Gartenkustos Matthias H. Hoffmann und Team, Pfeiferstuhl Music Halle, Universitätschor Halle "Johann Friedrich Reichardt", Leitung: Jens Lorenz, Jens Arndt. Der Kartenvorverkauf erfolgt über die Händel-Festspiele Halle (0345-5652706) E-Mail:

25.05.2011 Konzert zu den Thüringer Liszt-Festtagen

Am Mittwoch, dem 25. Mai 2011, 20.00 Uhr, gestaltet der Universitätschor Halle in der Predigerkirche in Erfurt/Thüringen    das Eröffungskonzert der Konzertreihe der Predigerkirche zu den Liszt-Festtagen des Freistaates Thüringen. Es erklingen Chor- und Orgelwerke von F. Liszt und Zeitgenossen. An der Orgel: Matthias Dreißig   , Leitung: Jens Lorenz, Jens Arndt. Karten zu 8,- € und 6,- € erhalten Sie ab 19.15 Uhr an der Abendkasse. Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt.

08.04.2011 Johann Friedrich Fasch Messe D-Dur in Zerbst

Am Freitag, dem 08. April 2011, 20.00 Uhr, erklingen in der St.-Trinitatis-Kirche in Zerbst / Anhalt innerhalb der 11. Internationalen Fasch-Festtage    die Messe D-Dur (Dresdner Messe) von Johann Friedrich Fasch und das Gloria von Antonio Vivaldi.

Der Universitätschor Halle musiziert gemeinsam mit dem Telemannischen Collegium Michaelstein und den Solisten Ulrike Fulde, Julia Kirchner   , David Erler   , Tobias Hunger und Tobias Berndt   .

13.02.2011 "Women in Jazz" mit Cristin Claas und l'arc six

Am Sonntag, dem 13. Februar 2011, 17:00 Uhr, gestaltet der Kammerchor des Universitätschores Halle in der Konzerthalle Ulrichskirche gemeinsam mit Cristin Claas und l'arc six das Abschlusskonzert des Festivals "Women in Jazz" mit einer Uraufführung.

Informationen und Tickets unter Women in Jazz 2011   .

Zum Seitenanfang