Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Weiteres

Login für Redakteure

KUNST von Yasmina Reza

KUNST eine Inszenierung des Studierendentheaters

KUNST eine Inszenierung des Studierendentheaters

"Was ist zwischen euch vorgefallen? Es muss etwas zwischen euch vorgefallen sein, dass ihr so irre geworden seid?" – "Ich habe ein Bild gekauft, das Marc nicht zusagt."

Yvan, Marc und Serge sind seit vielen Jahren befreundet. Ein Pillen schluckender Ingenieur, eine neurotische Papierwarenhändlerin, die kurz vor der Hochzeit steht und ein kunstinteressierter Dermatologe. Serge kauft sich für eine stattliche Summe ein weißes Gemälde und gerät dadurch mit seinem langjährigen Freund Marc aneinander. Als die beiden ihre hysterische Freundin Yvan als Vermittlerin in ihrem Streit einschalten wollen, droht die Sache zu eskalieren.

Ein zwischenmenschliches Kommunikationsdebakel über Kunst, Freundschaft und die Farbe weiß.

Premiere: Sommersemester 2015

Inszenierung: Tom Wolter

Kostüme: Sabine von Oettingen

Grafik: Gerda Knoche/Jörn Rohrberg

Es spielen: Nicole Tröger, Christoph Minkenberg und Iven Fenker (Erstbesetzung Lukas Possin)

Rechte beim Theaterverlag  DESCH

Kunst wurde ermöglicht durch die Unterstützung der Stiftung Dome und Schlösser Sachsen- Anhalt für das Kunstmuseum Moritzburg

Besonderen Dank an die Zoo Halle GmbH und das Luchs.Kino am Zoo!

Das Studierendentheater der Universität Halle wird im Auftrag der Martin-Luther–Universität Halle–Wittenberg realisiert vom Theaterverein Wolter und Kollegen e.V.

Zum Seitenanfang